NOMOS Glashütte Ludwig Glasboden

NOMOS Glashütte Ludwig Glasboden

1.620,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 10 Tage oder mehr (bitte anfragen)

  • NO_205

Produktinformationen

Ludwig teilt beinahe all ihre Merkmale mit der Tangente, ihre Formen sind dabei jedoch weniger kantig. Sie sind eher die eines superflachen Kiesels, der Jahrhunderte lang wieder und wieder an den Strand von Kühlungsborn gespült wurde, bevor in den Sommerferien ein Rotzbengel kam und ihn 28-mal über die glatte Ostsee hüpfen ließ. Diese Uhr ist etwas für Menschen, die vielleicht auch Budapester Schuhe mögen, die gern Bach hören und einen knisternden Kamin schöner finden als Socken mit Mickymäusen. Oder auch für solche Leute, die ihrem wilden Leben einen Tick Seriosität verleihen wollen oder müssen.

Diese Uhr symbolisiert weder die Angehörigkeit zum Geldadel, noch steht sie für progressiven Kunstgeschmack. Ludwig ist die schlichte klassische Uhr schlechthin – und ein Modell, das einen überaus klugen und sympathischen Eindruck macht, lebenslang. Hier die nackte Basisversion mit Handaufzugswerk Alpha. 

 

DATEN

  • Gehäuse: Edelstahl, dreiteilig; Saphirglas; Durchmesser 35 mm; Stahlboden: Höhe 6,25 mm; Saphirglasboden: Höhe 6,75 mm
  • Zifferblatt: galvanisiert, weiß versilbert
  • Zeiger: Stahl, temperaturgebläut
  • Armband: Horween Genuine Shell Cordovan schwarz, Anstoß 18 mm
  • Wasserdicht: bis 3 atm
  • Referenznummern: 201, 205 (mit Saphirglasboden)

 

WERK

  •  α (Alpha) – hauseigenes Manufakturkaliber mit Handaufzug
  • Durchmesser: 10 ½ Linien (23,3 mm)
  • Werkhöhe: 2,6 mm
  • Gangdauer: ca. 43 Stunden
  • Besonderheiten: Dezentrale Sekunde, Sekundenstopp, Glashütter Dreiviertelplatine, 17 Rubine, Glashütter Gesperr, Incabloc-Stoßsicherung, Unruhspirale aus Nivarox 1A, Feinregulierung in sechs Lagen, Schrauben temperaturgebläut, Werkoberflächen rhodiniert mit Glashütter Streifenschliff und NOMOS-Perlage, Sperr- und Kronrad mit Glashütter Sonnenschliff

Weiterführende Links

Ähnliche Artikel